Adresse:

Raumbegrünung GmbH
Am Wiehagen 77
33607 Bielefeld

Telefon: 0521 1249401
Fax: 0521 1249403

E-Mail: info@raumbegruenung-owl.de
Web: www.raumbegruenung-nrw.de

Über Engel & Engelke - wer wir sind

Engel&Engelke Raumbegrünung GmbH

Seit dem 01. Juni 2007 sind wir in Bielefeld ansässig und betreiben gewerbliche Raumbegrünung in Büro, Praxis und Kanzlei.

Im Bereich der Innenraumbegrünung haben wir uns auf die Hydrokultur spezialisiert. Vom Zentralverband Gartenbau sind wir ein überprüfter Hydrokulturbetrieb im Bereich Raumbegrünung.

Als Partner der bundesweiten Raumbegrüner GmbH erstreckt sich unser Einzugsbereich über den gesamten Bereich Ostwestfalen-Lippe (OWL), Weserbergland sowie Osnabrücker Land. Von Paderborn, Detmold, Bielefeld, Herford, Minden-Lübbecke, Osnabrück, Bünde, Schaumburg-Lippe, Nienburg bis nach Hannover.

Die moderne Dienstleistung wird von unseren Mitarbeitern täglich er- und gelebt. Diese Herausforderung erfordert ein gutes Fachwissen und hohe Motivation.

Wir führen kein Einzelhandelsgeschäft in Bielefeld, sondern haben unseren Point-of-Sale bei Ihnen. Individuell und persönlich beraten wir Sie bei Ihnen vor Ort.

In Bückeburg, Schaumburg, betreiben wir seit 1938 eine moderne Dienstleistungsgärtnerei und firmieren dort unter dem Namen Engel & Engelke.

Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen!

 

Hier sehen Sie unsere zertifizierten Raumbegrüner


Cornelia Varchmin, staatlich geprf. Ausbilderin, zertifizierte Raumbegrünerin, Zierpflanzengärtnerin


Andrea Kroos, zertifizierte Raumbegrünerin,  Zierpflanzengärtnerin

Engel und Engelke wurde am 01.12.1938 vom Gärtnermeister Hermann Engel gegründet. Heinz-Wilhelm und Renate Engelke, geb. Engel, führten den Betrieb weiter. In dritter Generation wird die Dienstleistungsgärtnerei von Christian Engelke geleitet. Die Gärtnerei Engel und Engelke besteht nun bereits mehr als 75 Jahre in Bückeburg.

Zeitlicher Entwicklungsverlauf und Auszeichnungen - Stand Sept. 2014
Datum
Abschnitt
 
April 1912 Hermann Engel wird in Hunteburg geboren
April 1923 Lieselotte Engel, geb. Weber, wird in Osnabrück geboren
01. Dez 1938

Fürst Wolrad zu Schaumburg-Lippe unterbreitet Hermann Engel ein Angebot zur Pachtung der fürstlichen Schloßgärtnerei mit Verkaufsstätte

Gründung des Unternehmens durch Gärtnermeister Hermann Engel

  • Übernahme der fürstlichen Schloßgärtnerei mit einer Gesamtgröße von 1,69 ha (16900 m²)
  • Übernahme der Blumenhalle am Schloßtor: Verkauf von selbsterzeugtem Obst, Gemüse und gärtnerischen Erzeugnissen
Okt. 1948 Ehefrau Lieselotte Engel, geb. Weber, gelernte Drogistin steigt mit in das Unternehmen ein und leitet die Verkaufsstätte am Schloßtor  
1948-1968
  •  Spezialisierung der Gärtnerei auf Weihnachts- und Osterkakteen
  • In dieser Zeit Teilnahme an zahlreichen Bundesgartenschauen u.a. in Karlsruhe, Stuttgart, Hamburg mit höchsten Ehrungen in Gold ("Große Goldmedaille") und Silber
 
1966 Erfolgreicher Abschluß der Gärtnermeisterprüfung von Heinz-Wilhelm Engelke in Hannover
1967 Renate Engel und Heinz-Wilhelm Engelke lernen sich auf der Freisprechungsfeier der Gärtnermeisterprüfungen kennen  
1968 Floristenmeisterin Renate Engelke, geb. Engel, steigt mit in das Unternehmen ein
Dez. 1968 Eröffnung des Blumenfachgeschäftes an der Friedrich Bach Straße 29
Jan. 1970
  • Gärtnermeister Heinz-Wilhelm Engelke steigt mit in das Unternehmen ein
  • Hochzeit von Renate und Heinz-Wilhelm Engelke
 
Jan. 1972 Sohn Christian wird geboren  
Dez. 1972 Aufgabe der Blumenverkaufsstätte am Schloßtor aufgrund von Konzentration auf einen Standort  
1974
  • Übernahme des Unternehmens durch das Ehepaar Renate und Heinz-Wilhelm Engelke
  • Aufbau des Geschäftsfeldes "Friedhofsgestaltung"
 
1976 Erfolgreicher Abschluss der Floristenmeisterprüfung von Renate Engelke un Grünberg/ Hessen  
1977 1. Adventsaustellung, damit auch überregional einer der ersten Betriebe  
1976/ 1981/ 1989 div. bauliche Veränderungen  
1982
  • Aufbau des Geschäftsfeldes "Garten- und Landschaftsgestaltung"
  • Sukzessive Umstellung der Absatzschiene von Großhandel auf Einzelhandel
 
Jan. 1985 Sohn Johannes wird geboren  

1982

01. Dez 1988

Aufbau des geschäftsfeldes "Begrünungsservice"

Jubiläum: 50 Jahre Engel und Engelke in Bückeburg

 
1989
  • Bauliche Veränderungen: Vergrößerung der Verkaufsfläche um 250 m²
  • Umbau der Produktionsfläche (1000 m²)
  • Spezialisierung der Weihnachtskakteen entfällt
Feb. 1996 † von Hermann Engel  
Jan. 1998
  • Erfolgreicher Abschluß des Dipl. Gartenbaustudiums (FH) von Christian Engelke in Osnabrück und England
  • Einstieg in das Unternehmen
 
Juni 1999 Geburt von Tochter Vanessa  
Aug. 2002 Geburt von Sohn Carl-Justin Engelke  
Sept. 2002 Beginn Fernstudium zum Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) in Koblenz  
Jan. 2003 Betriebsübergabe: Christian Engelke übernimmt das Unternehmen  
Sept. 2003 Eröffnung der Mustergrabanlage in Bückeburg am Hauptfriedhof an der Scheier Straße
Mai 2004 Erfolgreicher Abschluß des Fernstudium zum Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH) in Koblenz von Christian Engelke  
Juni 2004 Beginn Kooperation ERFA-Gruppe "Die Raumbegrüner GmbH"  
Okt. 2004 Beginn Kooperation ERFA-Gruppe "Garten- und Landschaftsbau"  
01. Juni 2007 Gründung Engel & Engelke Raumbegrünung GmbH in Bielefeld  

Umbaumaßnahmen Blumen & Schenken mit Erweiterung der Schnittblumenabteilung und Ausbau der Beratungsqualität mit größerer Fläche, moderner Bildvisualität  
Jan. 2012 Geschäftsübernahme von Floranium durch Engel & Engelke Raumbegrünung GmbH Bielefeld
Sept. 2012 Eröffnung des Schaugartens und der Mustergrabanlage in Bückeburg  
April 2013 Gründung einer Zweigniederlassung Engel & Engelke Raumbegrünung GmbH in Osnabrück  
01. Dez 2014 Betriebsjubiläum: 75 Jahre Engel und Engelke in Bückeburg  
April - Okt 2014 erfolgreiche Teilnahme an der LGS in Papenburg
Sept. 2014 Teilnahme am "Tag des Friedhofes" in Bückeburg